Grafik-Export aus PowerPoint mit 307 dpi

Mittlerweile habe ich es schon häufiger erlebt, dass für eine Publikation Grafiken verwendet werden sollten, die zuvor in PowerPoint erstellt wurden. Während die Folien in einer Präsentation auf dem Bildschirm oder via Beamer einen hervorragenden Eindruck machen, folgt beim Druck schnell die Ernüchterung. Denn leider verwendet der Grafik-Export von PowerPoint grundsätzlich eine Auflösung von 96 dpi, die für Druckvorhaben in der Regel unzureichend ist. Glücklicherweise bedeutet dies nicht, dass man nun alle eigentlich bereits vorhandenen Grafiken für ein Buch, eine Broschüre oder ein sonstiges Print-Produkt komplett neu erstellen muss. Stattdessen kann man die Auflösung mit einem kleinen Griff in die Registry hochschrauben und anschließend doch auf das PowerPoint-Material zurückgreifen. Voraussetzung ist eine PowerPoint-Version ab 2003. Continue reading